Beiträge von Teralios

Geöffnet als Baustelle! ;) Umbauarbeiten erfolgen noch über einige Bereiche!

    Das Themenformular ist nun für Fehler aktiviert, da sind ein paar Angaben verpflichtet, sodass ich schneller Fehler finde!

    Das Lustige zum jetzigen Zeitpunkt ist, dass selbst der Hinweis auf die PHP Version oder anderes nicht viel geholfen hätte. In dem einem Testsystem mit PHP7.2 und 7.3 läuft es, in einem zweiten Testsystem läuft es nicht.


    Ich blicke echt nicht durch, wo der Fehler sein könnte, ich habe nun sogar teilweise den Code noch mal umgebaut und gehe einen anderen Weg, der aber auch nicht geht. …


    ... bedeutet für mich - um schneller zu Testen - dass ich neben MacOS, Windows und der VM für Linux noch ein Remote-Projekt auf den Hoster ablege zum testen, dass erhöht den Testaufwand massiv, aber okay, muss scheinbar sein.

    Er wird nicht nur gruselig, es wird auch sehr schwer zu verstehen!

    PHP
    $className = IRgendeineKlasse::class;
    $class = new $className();
    // Funktioniert einwandfrei!
    
    $className = Quiz::class;
    $class = new $className;
    // Fehler - weiße Seite
    
    $class = new Quiz();
    // Fehler - weiße Seite

    All diese Aufrufe sind äquivalent und ab PHP 7.4 läuft das System auch so, wie es gedacht ist, davor: Nein!


    Ich mach jetzt einen letzten Test, wenn das nicht geht, wird die Import-Funktion unterhalb von PHP 7.4 deaktiviert und das hier als Systemfehler klassifiziert!


    -- edit --

    Ich habe nun an zig Stellen versucht diesen Fehler zu beheben, formal ist hier alles richtig, nur scheint PHP7.2 und 7.3 etwas hier nich zu schmecken. Warum, wieso weshalb? Keine Ahnung! Ich habe jetzt wirklich alles an Tricks versucht und ab 7.4 geht es problemlos.


    Der Schritt ist jetzt nicht unbedingt den, den ich gehen will, nur geht es an dieser Stelle nicht anders.


    Noch lustiger ist, dass ich den Fehler in dem einem Testsystem unter PHP 7.2 und 7.3 nicht nachstellen kann, im anderen aber schon. GNAGH! Ich frag mich gerade echt, was sich da in die Quere kommt. ... Ich hoffe ja gerade, das der Fehler echt nur in 7.2 und 7.3 zustande kommt.

    Schluckauf aufs Handy zu schieben finde ich zu einfach von dir.

    Ganz ehrlich LRDE, dein Verhalten mir gegenüber hier, ins Besondere deine Vorwürfe und damit verbunden auch deine fordernde Haltung, gehen mir aktuell ganz gehörig auf den Zeiger.


    Ich nehme eure Fehlermeldungen sehr ernst, nur wenn hier von dir kommt, dass nur eine weiße Seite angezeigt wird, dann fängt für mich das Rätselraten an und ich gehe entsprechend auf Nachforschung. Ich habe aktuell 3 Testinstanzen für die Entwicklung um da auch mit unterschiedlichen Geräten und kann in zwei dieser Testinstanzen auch gut zwischen verschiedenen PHP-Versionen umschalten um ggf. auch einen PHP-Fehler in einer besonderen Version auszuschließen!


    Das ist aktuell alles sowohl meine Freizeit, die ich hier aufwende, als auch - weil ich das Tool auch für unsere pädagogische Arbeit verwenden möchte - aktuell etwas geduldete Arbeitszeit von meiner Cheffin und meinem Chef. Das war aktuell möglich, da wir im Lockdown waren und aktuell auch Ferien waren in Berlin. Jetzt geht aber für mich wieder der Ernst des Lebens los und ich werde unter der Woche selten vor 17:00 zu Hause sein und an zwei Tagen sogar nach 21:00. Meine Zeit wird also knapper werden, entsprechend bin ich auch ab dem Zeitpunkt auf ein paar mehr Informationen angewiesen, um Probleme zu finden.


    Ich habe in meinem Beitrag ein paar mögliche Fehlerquellen aufgeführt, die zu der besagten weißen Seite führen können und dazu gehört es eben auch, wenn man mit dem Mobiltelefon hantiert. In dem Fall ist es auch vollkommen irrelevant, ob du per W-LAN im ICE - was am Ende auch über Mobilfunk läuft - im Netz bist, über 3G (wird ja abgeschaltet), 4G oder nun 5G. Mobilfunk ist (1.) ein geteiltes Medium und es arbeitet (2.) mit Zellen. Gerade letzteres kann hier auch für ein Problem sorgen. Wenn du oder jemand anders ein umfangreiches Formular oder eben auch eine Datei hoch ladet und diese verarbeitet wird, kann es beim Wechsel der Zellen zu einem Problem kommen, was dann in einer weißen Seite resultiert. Dieses Verhalten beobachte ich jeden Tag auf meinem eigenen Smartphone und das vollkommen unabhängig von der Webseite und auch teilweise vollkommen unabhängig davon, ob ich einen Beitrag schreibe oder einfach nur einen Artikel aufrufe. Das Verhalten kann ich bei Computerbase, Spiegel, Zeit, WoltLab, XenForo, XenDach, Hardwareluxx und ganz besonders bei der GameStar beobachten. Wechsel ich zum falschen Zeitpunkt die Zelle, kommt eine weiße Seite, weil die Antwort oder der Request nicht richtig übermittelt wurde.


    Ich habe es aber nicht nur auf das SmartPhone geschoben und einen eventuellen Schluckauf in der Verbindung, wie du es hier nun hinstellst, sondern ich habe ein paar weitere Hinweise geben, woran es liegen kann:


    Server hat selbst einen Schluckauf, was auch nicht so ungewöhnlich ist, gerade bei Webhosting kann das gerne mal vorkommen, wenn die allgemeine Serverlast steigt und der PHP-Prozess nicht die Ressourcen bekommt, die er braucht. Oder - auch das kann mit 5 G passieren - der Upload braucht allgemein zu lange und PHP bricht ab, was zu einer weißen Seite führt.


    Ebenso kann es sein, dass zu wenig RAM in dem Moment frei ist und es kommt dazu. Ich kann hier jetzt aber nur raten, was es ist und kann ein paar Sachen probieren, um das Problem nachzustellen. Nur ist das auch ein Glücksspiel und da kommen wir halt wieder zum Faktor Zeit: Ich mache das hier nicht hauptberuflich, sondern in meiner Freizeit und selbst wenn ich nun das Okay bekommen würde von meinem Chef den QuizCreator offiziell für meine Arbeitsstelle zu entwickeln, WÄRE das nur ein Teil meiner Aufgaben und müsste sich mit Gremienarbeit, Informationsdienste, Konzeption und Betreuung von 5 Standorten, die Zeit teilen!


    Genau deswegen habe ich auch nun nach den PHP-Einstellungen gefragt, um eventuell da auch einen Anhaltspunkt zu bekommen, damit ich mit diesen eventuell die Möglichkeit habe das Problem nachzustellen. Aber selbst das kann am Ende nicht ausreichend sein, weil ich ganz sicher nicht deinen Server nachstellen kann und damit am Ende weiterhin raten müsste.


    Ich schließe aber auch einen ungewollten Fehler im Skript nicht aus, nur den Fehler zu finden wird - wenn formal weitgehend alles stimmt - schwer werden.

    Also sowohl der Server-Log als auch das vom WCF/WSC gibt gar nichts raus.

    Gut, es könnte an der Stelle auch sein, dass ich irgendwo eine Zeile des Todes habe. Na, das wird ein Spaß die zu suchen. Ob ich eventuell irgendwo ungewollt ein Buffer-Overflow verursache oder das Skript in die Unendlichkeit will. Das wird ein Spaß dem Verdacht nachzugehen. Das bedeutet Zeile für Zeile zu debuggen und zu sehen, wann es wo wie hin will. ||


    Das wird aber etwas, was erst eventuell am Sonntag prüfen kann, wenn überhaupt, ansonsten wird die Import/Export-Funktion vorübergehend deaktiviert.


    In der Regel sollten die Werte ausreichend sein (für ein Testforum mit 0 Inhalt und 2 Mitgliedern).. ^^

    Das sollte mehr als ausreichen. Ich hantiere in den Testinstanzen mit 128 MB.



    -- Edit --

    Und damit haben wir schon mal zumindest einen Hinweis:

    500 Internal Server Error-


    Das heißt, man müsste mal in den Apachelogs sehen, ob da was steht und ebenso bei der Plugin-Liste wird das ein Spaß werden da den Fehler zu finden ... könnte auch sein, dass ein Eventlistener eventuell Amok läuft, der da agiert, weil jemand das UploadFormField modifiziert usw.

    Das Problem ist hier, dass es zu viele Faktoren gibt, die zu einer weißen Seite führen, ohne dass ein Fehler im Skript vorhanden ist.


    Gerade wenn man mit einem SmartPhone unterwegs ist, kann es gerne mal zu einer weißen Seite kommen, aber da habe ich gemerkt, dass ich diese weiße Seite an ein paar Stellen allgemein bei der WoltLab Suite bekomme oder eben auch beim XenForo und Co. Das liegt in dem Fall dann nicht an einem Fehler im Skript, sondern weil die Funkverbindung einen "Schluckauf" hat und die Verbindung verloren geht. Der Server arbeitet in dem Moment aber weiter und nach einem Refresh war das Quiz da - vollständig.


    Es kann aber auch sein, dass der Server, wenn er überlastet ist, eine weiße Seite zurücksendet, weil er sich selbst verschluckt. Ebenso kann es sein, dass das eigentliche Skript dem Server "zulange" braucht und er die Verbindung zum Skript verliert usw.


    Bei einer weißen Seite ist für mich wichtig: PHP-Einstellung und auch zum Teil die Servereinstellungen. Wie lange wartet PHP und der Server auf die Eingaben vom Anwender - also Upload-Time - wie viel RAM darf der PHP-Prozess sich genehmigen - steht etwas in den Serverlogs - nicht nur PHP-Logs.


    Denn oft liegt hier der Fehler eben nicht im Skript selbst, sondern eventuell an einer anderen Stelle oder es ist halt ein Systemschluckauf.

    Schaue ich mir an. Das mit der weißen Seite ist oft immer schwer. Steht denn etwas in den Fehlerlogs?


    -- Update --

    Ich hab das Quiz jetzt bei mir in 3 Instanzen mal probeweise importiert und es klappte auch. Es ist auch kein Fehler dahinter. Am besten mal in den Fehlerlogs schauen.


    Ansonsten kann es auch sein - unwahrscheinlich aber möglich - dass es beim Hosting ab und an mal zu nem Timeout kommt oder dass ein Quiz zu umfangreich ist und daher der Arbeitsspeicher nicht reicht - was in dem Fall aber unwahrscheinlich ist.


    Ich muss mal sehen, ob ich eventuell irgendwo im Programm selbst eine Rekursionskette habe.

    was ist denn mit der Version 1.5? wird die auch in der cloud angeboten?

    Die Version 1.5.0 wird natürlich auch später in der Cloud angeboten. Aktuell ist sie aber noch in der Beta-Phase, die RC soll nächste Woche kommen. Diesollte dann auch in der Cloud verfügbar sein.